27. Juni 2017

Pokemon Go Bot – Alles automatisch!

Pokemon Go Bot

Um nicht gezwungen zu sein mit deinem Handy vor die Tür zu gehen um Pokemon Go zu spielen gibt es nun endlich mehrere Alternativen! Hier beschrieben wir wie ihr im Handumdrehen euch einen Pokemon Go Bot herunterladen und nutzen könnt. Ihr braucht keine Profis oder Hacker zu sein, diese Arbeit haben euch andere schon abgenommen. Der Pokemon Bot erledigt eigentlich alles für euch. Angefangen bei Pokestops ablaufen und Pokemon fangen, bis hinzu Pokemon verschicken bzw. entwickeln.

Als erstes müsst ihr den Pokemon Go Bot herunter laden. Dieser heisst PokeFarmer!

zum download hier klicken

Ihr erhaltet nun eine .zip Datei die ihr entpacken müsst. Es gibt verschiedene Programme mit dnene das funktioniert. Am einfachsten ist dieses hier:

Winrar von Chip für 64Bit Systeme

Winrar von Chip für 32Bit Systeme

Habt ihr nun den Bot und ein Programm zum entpacken heruntergeladen, entpackt ihr diesen über die „Entpacken nach“ Funktion von Winrar. Ihr könnt bestimmen wo hin ihr es entpackt haben wollt. Am einfachsten auf den Desktop. Nun solltet ihr auf eurem Desktop einen Ordner mit dem Namen “ PokeFarmer “ haben. Diesen öffnet ihr und startet nun ganz einfach den Bot über PokeFarmer.patched ! Nicht über die normalen PokeFarmer Datei!  Hier ein paar Bilder zu diesen Schritten:

pokebot_rarpokebot_enpacken_nachpokebot_starten

Habt ihr die Schritte erfolgreich gemeistert, sollte sich nun der Bot öffnen.

Für Windows 7 Nutzer kann es hier zu einer Fehlermeldung kommen!

pokebot_fehler_win7

Um den Bot trotzdem zum laufen zu bringen müsst ihr folgende Schritte ausführen.

  1. Ladet und installiert das Windows Service Pack 1 ! Hier der Link zum Windows Service Pack 1
  2. Installiert Visual C++ Redistributable for Visual Studio 2015 (32-bit) oder für 64Bit Systeme Visual C++ Redistributable for Visual Studio 2015 (64-bit) 

Gerade das Windows Service Pack 1 kann bis zu 2 Stunden dauern bis es installiert ist. Aber wenn ihr die Schritte wie beschrieben befolgt, sollte der PokeFarmer Bot auch auf Windwos 7 laufen!

Nach dem erfolgreichen Starten des Bot fragt dieser ob ihr auf eine neue Version Updaten wollt. Dies WOLLT IHR NICHT! Denn sonst funktioniert der Bot nicht richtig. Also wählt ihr „NO“. (neue Version eingefügt, update Frage sollte nicht mehr erscheinen…)

Nun könnt ihr über „Settings“ eure gewünschten Einstellungen vornehmen und auch auswählen ob ihr euch mit eurem Pokemon Trainer Account oder eurem Google Konto anmelden wollt.

Wählt jetzt in dem ihr rein oder rausscrollt den Punkt auf der Landkarte aus von dem ihr aus starten möchtet. Klickt auf die Stelle. Euch sollte nun an der gewünschten Stelle ein Pokeball angezeigt werden.

Hier wieder ein paar Fotos zu den Schritten:

pokebot_update_nopokebot_einstellungpokebot_ort_einstellen

 

 

Habt ihr nun alles eingestellt klickt ihr auf „Start Bot“. Nun gebt ihr eure Account Daten ein und los gehts!

Alle 30Minuten kommt es zu einer Verbindungstrennung beim Bot. Einfach neu starten. Einstellungen kontrollieren und weiter. Solltet ihr aufgefordert werden einen Key einzugeben, startet den Bot einfach neu. Klappt normaler Weise nach kurzer Zeit wieder.

 

Die Nutzung des Bots erfolgt auf eigenes Risiko.In dem ihr euch im Bot mit euren Account Daten anmeldet, gebt ihr diese unweigerlich an die Entwickler des Bot weiter. Was diese im Endeffekt damit machen ist unklar.  Diese Seite bietet nur eine Anleitung wie der Bot genutzt werden kann. Seitens Niantic ist es möglich das euer Pokemon Go Account gebannt wird da der Bot gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Ihr solltet nur realistische Einstiegspunkte auswählen. Wenn ihr z.B. vor einer halben Stunde noch auf eurem Handy bei Pokemon Go online gewesen seid, ist es eher unrealistisch das ihr 10Minuten später auf einmal euch im Central Park einloggt. Die Zeitabstände solltet ihr beachten. Am besten nur in der eigenen Stadt spielen.