20. Oktober 2017

Das Lockmodul – Locken statt laufen

Locken statt laufen !

Wie in einem der anderen Beiträge hier auf PokemonGoRadar.de erklärt findet Ihr auf der Pokemon Go Karte alle paar Meter Pokestops an denen ihr kostenlose Items und Erfahrungspunkte abgreifen könnt.

Der ein oder andere Pokestop wurde von Niantic bzw. Nintendo besonders gut platziert. Viele Pokemon Go Trainer haben das Glück direkt vor der Haustür einen Pokestop zu haben. Somit ist es ihnen möglich entspannt auf dem Sofa zu liegen und alle 5 Minuten die Items sowie die EP zu ernten! Im Winter oder bei schlechtem Wetter ist dies ein schöner Zufall für die jeweiligen Pokemon Go Trainer!

 

Da aber leider nicht jeder, bzw. noch nicht jeder, einen Pokestop vor der Haustür hat, müssen die meisten Spieler wirklich raus in die reale Welt ! Neben den normalen Pokestops gibt es wie schon erwähnt auch sehr gut gelegene Pokestops. Beispielsweise in Reichweite eures lieblings Cafes oder Restaurants. Vielleicht aber auch genau in dem Park in dem ihr, durch Pokemon Go nun wesentlich öfter, mit eurem Hund Gassi geht.

 

Hier spielt die Musik

Teilweise gibt es regelrechte Hotspot Szenetreffs an denen man von einem Punkt sitzend gleich mehrere Pokestops ernten kann! Somit kommt es gerade an diesen Spots teilweise zu größeren Menschansammlungen die alle auf ihr Handy starren und mit dem Finger hin und her wischen.

Gerade bei diesen Orten an denen man sitzend mehrere Pokestops erreicht, sieht man oftmals lila farbene, herabfallenenden Blumenblätter um und auf den Pokestops. Diese Pokestops wurden mit einem Lockmodul versehen! Das Lockmodul ist ein Item das ihr teilweise beim Levelaufstieg erhaltet aber hauptsächlich im Pokemon Go Store erwerben könnt. lockmodule_shop

 

 

Das Lockmodul gibt einem von dir ausgewählten Pokestop eine halbe Stunde lang einen Schub. Durch das einsetzen des Lockmodules in ein oder mehrere Pokestops werden Pokemon von alleine und vermehrt angezogen. Somit kann man entspannt in einem Cafe oder Park sitzen und die Pokemon fangen ohne große Anstrengung. Sind wie oben schon beschrieben gleich mehrere Pokestops in deiner unmittelbaren Umgebung sitzend zu erreichen, dann kann man natürlich auch alle diese Pokestops mit einem Lockmodul versehen. Somit kannst du gleich von 2-3 oder sogar 4 Pokestops die in Scharen angelockten Pokemon einfangen!!!

Das allerbeste ist aber, dass den Vorteil den ein Lockmodul an einem Pokestop für eine halbe Stunde aktiviert, kann von JEDEM Pokemon Trainer, der sich in dem Radius des Pokestop befindet, genutzt werden.

Also suche dir eine schöne Stelle mit einem oder mehreren Pokestops und aktiviere das Lockmodul und du wirst sicher nicht lange alleine sein !

Hier noch ein Video wie ihr genau das Lockmodul in einen Pokestop aktivieren könnt!